Hyaluron Presslinge

Hyaluron Presslinge

Hyaluron Presslinge Platz 1Fast jeder kennt die Hyaluronsäure. Davon gibt es seit geraumer Zeit auch Hyaluronsäurekapseln, die bei den Kunden sehr erfolgreich waren. Nun hat der Hersteller Natura Vitalis aufgrund der Begeisterung seiner Kunden die besonders hochwertigen Hyaluronsäure-Moleküle in einem sehr aufwendigen speziellen Verfahren in superkleine Mikropartikel verarbeitet und in Hyaluron Presslinge verarbeitet. Das bedeutet die Bezeichnung „MM“ hinter den „Hyaluronsäure-Kapseln“, was ausgeschrieben „Mikro-Molekular“ heißt . Der Vorteil für den Kunden, der das Präparat anwendet ist, dass diese superkleinen Moleküle viel schneller und noch besser vom Körper aufgenommen und natürlich auch besser verwertet werden können.

Zu guter Letzt sorgt die hohe Dosierung von Hyaluronsäure-Molekülen in jeder einzelnen Kapsel für bahnbrechende Erfolge. So eine hohe Dosierung ist besonders wichtig, denn leider werden nach der Einnahme, im Magen durch die Magensäure, ca. 40 % der Moleküle der Hyaluronsäure, zerstört. Weil sie extrem empfindlich der bekannt aggressiven Magensäure sind. Dieser Verlust konnte bisher nur mit ser hohen Dosis an mikromolekularen Hyaluronsäure-Molekülen zum Teil kompensiert werden.Durch die neue Darreichungsform konnte nun erreicht werden, dass kein Hyaluronsäure-Molekül auf dem Weg zu den Organen im menschlichen Körper zerstört wird und somit wird eine noch deutlich bessere Wirkung möglich. Natura Vitalis ist mit Recht stolz darauf, der zur Zeit einzige Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln zu sein, der einen Pressling mit dieser neuen Technologie anbietet.Worum geht es bei dieser Technologie genau?Statt der bis bekannten Hyaluron Kapseln gibt es die Hyaluron Presslinge. Es sind jedoch nicht einfache Presslinge, diese beinhalten eine revolutionäre moderne Technologie bei der Freisetzung, die dahin wirkt, dass Hyaluronsäure-Moleküle nicht im Magen, sondern erst im Dünndarm freigesetzt werden und somit vor der Attacke durch die Magensäure geschützt werden.Die Technologie dahinter ist:Die Hyaluron Presslinge bestehen aus zwei Schichten, einer äußeren sogenannten Mantelschicht und einer inneren Schicht dem Kern. In der inneren Schicht sind die unzähligen microfeinen Hyaluronsäure-Moleküle enthalten. Nach der Einnahme der Hyaluron Presslinge passieren diese komplett den Magen bis sie in den Dünndarm gelangen. Erst hier setzen sie die erste Schicht seine Ummantelung frei. Das bedeutet, dass die Mantelschicht, die innere Schicht also den Kern mit den Hyaluronsäure-Molekülen, vor Säureattacken durch die Magensäure schützt. Somit wird kein einziges Molekül wird zerstört.

Die spezielle Beschaffenheit der Mantelschicht macht es möglich. Sie ist aus Trinatriumcitrat hergestellt. Das ist eine natürliche Substanz, die von der Magensäure nicht zerstört werden kann und somit wandert der Pressling unbeschadet bis in den Dünndarm. Auf natürliche Weise wird also der Kern des Presslings, mit den wertvollen kleinen Hyaluronsäure-Moleküle geschützt.
Trinatriumcitrat hat noch eine weitere vorteilhafte Eigenschaft: Es unterstützt ein basisches Milieu. Das ist sehr wichtig, da heute die überwiegende Zahl an Menschen im Körper übersäuert sind. Ein saures Milieu kann Hyaluronsäure-Moleküle jedoch überall im Körper angreifen und zerstören, wodurch die Wirkung gleich Null wäre.
Die Wirkung des Trinatriumcitrats hört nach dem Verlassen des Magens nicht gleich auf, sondern schützt den kostbaren Kern mit den kleinen Hyaluronsäure-Molekülen auch nach deren Freisetzung im Dünndarm und begleitet sie bis zu ihrem angesteuerten Ziel. Hyaluronsäure-Moleküle sind also vor einem sauren Milieu und vor Zerstörung geschützt bis sie am Ziel angekommen sind, wo ihre Wirkung einswtzen kann.
Das in die Hyaluron Presslinge verarbeitete Trinatriumcitrat sorgt für eine besonders hohe Bioverfügbarkeit der so wertvollen Hyaluronsäure. Hyaluronsäure bindet Flüssigkeiten. Sie erkennt jedoch nicht, den Unterschied zwischen einzelnen Flüssigkeiten. Sie bindet jegliche Flüssigkeiten auch „saure“ Flüssigkeiten, die auf dem Weg in die Zellen sind. Und diese sauren Flüssigkeiten zerstören einen großen Teil der so wertvollen Hyaluronsäure-Moleküle.
Durch die neue Technologie umgibt das Trinatriumcitrat die Hyaluronsäure-Moleküle durch den gesamten Resorptionsprozess hindurch. Der Säureregulator geht zusammen mit den Hyaluronsäure-Molekülen den gesamten Weg bis zu den Zellen. Auf diese Weise wird verhindert, dass Hyaluronsäure-Moleküle – auf dem Weg – saure Flüssigkeiten binden, die sie angreifen würden. Das Ergebnis ist eine unangetastet Hyaluronsäure, welche die Zellen erreicht und führt damit zu einer 40 % höheren Bioverfügbarkeit!
Mit der revolutionären Technologie können bestimmt noch weitere bahnbrechende Ergebnisse erzielt werden. Wichtig zu wissen ist, dass zusammen mit dem Einsatz der neuen Technologie auch die Dosierung von Hyaluronsäure in den Presslingen drastisch erhöht wurde. Statt der 100 mg pro Tag in den Kapseln sind in den Presslingen 150 mg verarbeitet. Eine Erhöhung von 50 % pro Pressling!
Die Hyaluronsäure-Presslinge MM sind zur Zeit einzigartig betreffend die Rezeptur, ihre Qualität und in der Verarbeitung mit der neuen Technologie.
Mit der einmaligen Rezeptur, in den Hyaluronsäure-Presslingen MM lassen sich schnell Erfolge erzielen. In Verbindung mit dem Collagen-Lift-Drink sind die Hyaluron Presslinge unschlagbar und sorgen für ein strahlendes Aussehen bei ihrem Nutzer.
2 Hyaluron Presslinge enthalten: 10 mg Zink , 1.000 µg RE Vitamin A , 150 mg Hyaluronsäure Mikro Molekular und 108 mg Colostrum. Es wird empfohlen täglich je einen Pressling morgens und abends mit viel Flüssigkeit einzunehmen.
Diabetiker sollten wissen, dass 2 Presslinge 0,06 Broteinheiten (BE) enthalten.
Natürlich kann ein Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz ausgewogene und abwechslungsreiche Kost betrachtet werden und kann diese nicht ersetzen, sondern nur Ergänzen. Die Hyaluron Presslinge werden in Packungen von je 150 Stück zu einem annehmbaren Preis verkauft.

Direkt zu den Hyaluron Presslingen - Hyaluron MM von Natura Vitalis

Natura Vitalis – L-Lysin Collagen Drink

Hyaluron Presslinge für eine gesunde Haut? Natural Vitalis liefert einen köstlichen Erdbeer Collagen Drink, der von innen heraus die Haut sowie deren Vitalität und Glanz verschönert. Mit L-Lysin ist der fruchtige Geschmack als Drink versehen und Natura Vitalis steht für die Natürlichkeit im Produkt mit ihrem Namen. Glutenfrei und selbstverständlich auch frei von Laktose begeistert das natürliche Produkt ohne Gentechnik Ihre Haut. Ohne jegliche Konservierungsstoffe ist der Drink derzeit für 34,78 Euro in der 400g Packung zu haben. Das Erdbeerpulver beinhaltet zudem Vitamin C und Biotin, um ihre Gesundheit in der Allgemeinverfassung zu unterstützen. Weniger Falten, straffere Haut und einen gepflegten Teint zum Trotz schmeckt der Collagen Drink hervorragend. Für die Gesundheit nur die Natürlichkeit von Natura Vitalis beachten und schon geht auch das Hautbild wieder glanzvoll auf.

Direkt zum L-Lysinn Collagen Drink von Natura Vitalis

Natura Vitalis – Baltic Collagen Creme

Eine weitere Bereicherung des Hauses Natura Vitalis kommt statt in Hyaluron Presslinge in ein einer Creme daher. Die Baltic Collagen Creme für 69,95 Euro ist 100ml groß und begeistert Ihr Hautbild schon beim auftragen. Frei von Gentechnik und Konservierungsstoffen befinden sich nur natürliche Inhalte in der Creme zum auftragen wieder. Das reinste Collagen aus edlen Wildfischen wurde hier zu einer Creme verarbeitet, um die Natürlichkeit mit edlen Akzenten für Ihr klares und glanzvolles Hautbild gewähren zu können. Nicht nur, dass Ihr Haut viel attraktiver aussieht, weniger Falten sichtbar werden und ein neuer Glanz entsteht, auch Ekzeme werden hier nachhaltig natürlich behandelt. Die laktosefreie und glutenfreie Creme kann ganz sanft und leicht aufgetragen werden, wo ihr kühlender und wohltuender Effekt sofort deutlich wird. Natura Vitalis weiß eindeutig, wie mit Mutter Natur die Gesundheit auf Vordermann gebracht wird und statt Hyaluron Presslinge folgt die Baltic Collagen Creme.

Direkt zur Baltic Collagen Creme von Natura Vitalis

Hyaluronsäure und ihre Wirkungsweise

Hyaluronsäure modern auch Hyaluronan genannt (kurz HA) ist ein chemisch betrachtet ein Glykosaminoglykan, das ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes ist und dazu eine Rolle bei der Zellproliferation, der Zellmigration und der Metastasenbildung einiger Krebserkrankungen spielt.

Die mechanischen Funktionen von Hyaluronsäure:

a.) Speichern von Wasser haben auch die o.g. Hyaluron Presslinge
Die Hyaluronsäure kann sehr große Mengen an Wasser binden (bis 6 L Wasser/Gramm von der Säure).

b.) Sie hat eine große Druckbeständigkeit

Wasser kann nur schwer komprimiert werden, und auch im hyaluronsäurehaltigen Gewebe ist diese Eigenschaft vorhanden und es kann sehr viel Wasser binden. Diese Eigenschaft haben auch die Hyaluron Presslinge. Dies geschieht allgemein in großen Teilen des Bindegewebes.

c.) Hayluronsäure als Schmiermittel

Hyaluronsäure ist der Hauptbestandteil von Gelenkflüssigkeit und wirkt deshalb als Schmiermittel bei jeder Gelenkbewegung. Sie hat zusätzlich noch strukturviskose Eigenschaften. Mit den einwirkenden mechanischen Kräften nimmt die Viskosität der Hyaluronsäure ab. Sie ist flüssig, aber noch do viskos, dass sie nicht aus dem Gelenk gepresst wird. Sie haftet durch chemische Wechselwirkungen gut am Knorpel eines Gelenks.

d.) Hyaloronsäure ist auch zum freihalten von Wegen zuständig

Hyaluronsäure hält wandernden Zellen die „Wege“ frei. Durch Erweiterung von Zellzwischenräumen wird die Migration der Zellen erleichtert.

e.) Biochemische Funktion der Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist bei der Bildung von größeren Riesenmoleküle beteiligt.

f.) Funktion der Hyaluronsäure im Gehirn

Neben einer wichtigen Strukturfunktion im Gehirn wurde gezeigt, dass Hyaluron den Wiederaufbau der Markscheiden um die Axone (Remyelinisierung) verhindern kann.

g.) Interaktion mit den Rezeptoren

Verschiedene Zelloberflächenrezeptoren interagieren mit der Hyaluronsäure und lösen Reaktionen der Zelle aus. vor allem in der Zellteilung und der Wanderung. Bei Tumorzellen kann diese Funktion nachteilige Auswirkungen haben.

Einsatz der Hyaluronsäure in der Humanmedizin.

Hier wird das Natriumhyaluronat oder Sodium Hyaluronate ein Natriumsalz verwendet. Hyaluronsäure wird aus tierischem Ausgangsmaterial hergestellt oder biotechnologisch aus Streptokokken-Kulturen synthetisiert. Mit der NASHA-Technologie wird Hyaluronsäure je nach Hersteller zwischen unter einem Prozent bis 20 bis 30 % verändert werden. Für die Haltbarkeit ist die Art der Stabilisierung maßgeblich. Hier geht es zu unserem Artikel über Hyaluronsäure kaufen.

Hyaluronsäure in der Kosmetik

Hyaluron bindet sehr große Mengen Wasser. Damit ist gesichert, dass auch Hyaluron Presslinge für die Festigkeit, Feuchtigkeitsgehalt, Elastizität und Formgebung der Haut sorgen können. Durch die spezielle Struktur kann das Hyaluron in der Haut vorhandenes Wasser binden und zugleich durch das selbst gebundene Wasser zusätzliche Feuchtigkeit zur Verfügung stellen. Die Haut wird dadurch von innen auf natürliche Weise aufgepolstert. Neue Faltenbildung wird gehemmt und vorhandene Falten werden in der Tiefe reduziert. Kleine Fältchen werden damit minimiert, die Haut erscheint glatter, straffer und wieder geschmeidiger.

Durch die Aufbringung eines Serums leicht ionisiert mit Silber wird die Aufnahme von Hyaluron in die Haut aktiv gefördert. Silber wirkt zusätzlich antibakteriell. Die Hautreinheit wird mit so einem Serum gefördert und stabilisiert. Das Serum zieht rückstandslos und schnell ein und hat einen hautstraffenden Effekt wie die Hyaluron Presslinge auch. Deren Anwndung viel unkomplizierter ist. Die Regeneration der Haut wird daurch gefördert und die natürliche Schutzfunktion der Haut wird unterstützt.

Dank der erhöhten Elastizität sowie der verbesserten Durchfeuchtung wird der Teint einen Frischeeffekt zeigen und strahlender ebenmäßiger insgesamt verjüngt wirken.

Hyaluronsäure oder Hyaluronan ist ein sogenannter Jungbrunnen in der modernen Kosmetik.

Da Hyaluronsäure auch vom menschlichen Organismus selbst produziert wird. Ist sie ein wichtiger Bestandteil des Zellzwischenraums, vor allem im Bindegewebe. Deshalb ist die aufpolsternde Wirkung deutlich sichtbar.

Die im Serum enthaltene Hyaluronsäure ist niedermolekular und wird biotechnologisch auf der Basis von Glukose ohne den Einsatz von tierischen Stoffen und ohne Tierversuche hergestellt.
Alle Hyaluronsäure-Produkte werden in Deutschland produziert und werden streng kontrolliert.

Lebensmittel die Hyaluronsäure enthalten!

Es gibt Lebensmittel die Hyaluronsäure enthalten:

– Soja
– Bananen
– Wurzelgemüse z.B. Karotten und Sellerie
– Blattgemüse z.B. Spinat und Kohl
– Geflügel vor allem in Leber und der Haut
– Lamm
– Rind, auch hier in der Leber
Die Konzentration der Hyaluronsäure in den Lebensmitteln ist gering. Die Faltenreduktion oder Schmerzlinderung z. B. von Knieschmerzen bei Arthrose kann allein durch Ernährung nicht erfolgenm, daher muss eine Therapie oder eine Nahrungsmittelergänzung z. B. mit Hilfe der Hyaluron Presslinge erfolgen. Dann sind die Erfolge schnell sichtbar und zu spüren bei Einspritzungen in die schmerzenden Gelenke. Die Behandlung muss wiederholt werden und ist nicht ganz billig. Hier geht es zu unserem Artikel Hyaluron Gel und Hyaluronsäure Kapseln.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst.

Schließen